Therapie der Erektionsstörungen

Vor der Therapie steht eine ausführliche Diagnostik

  • Urogenitale, urologische Untersuchung
  • Ultraschall von Penis und Schwellkörpern (keine GKV-Leistung)
  • Nieren- und Leberwerte, Schilddrüsenwerte
  • Testosteron-Bestimmung (keine GKV-Leistung)
  • Medikamentöse Therapie der Erektionsstörungen (Sidenafil, Tardalafil, Prostaglandin E = Alprostadil)
  • Vakuumpumpe
  • Penisprothese

Termin in der UROclinic Bogenhausen buchen